Der heutige Mensch braucht nicht einen Yoga, ...

 

... der ihn zu neuen Weltanschauungen und sektenhaften Gruppenbildungen führt. Er braucht vielmehr
eine fachlich kompetente Anregung sowohl zur körperlichen als auch zur seelisch-geistigen Entwicklung.
Der Begründer dieser nun seit vielen Jahren geplanten Akademie kennt auch die gegenteiligen Erfahrungen
von Unabhängigkeit und Freiheit. Der Aufbau dieser Arbeit gründet sich auf reichhaltige und vielseitige Lebenserfahrungen.  ... weiterlesen

Internationale Yoga-Fortbildung
vom 3.-5. Nov. 2017 
... für alle Interessierte offen

 
In diesem Jahr greifen Yogalehrer/Innen aus mehreren Ländern zusammen mit Heinz Grill sowie interessierten Gästen im Rahmen der jährlichen Fachfortbildungen am Lago di Tenno in Italien (nördl. Gardasee) das Thema der Formbildekräfte auf. An drei Seminar-Wochenenden in 2017 wird den Fragen nachgegangen, was Formbilde-Kräfte sind, wie man sie erkennt und wie diese für unsere Zeit wichtige strukturgebende Kraft im Menschen durch die Yoga-asana-Praxis gefördert werden kann.  ... weiterlesen

Ein neues Seminarkonzept ...

 

Das hier angewandte Seminarkonzept vermeidet rein passive Teilnahmepositionen sowie intellektuelle Überforderungen. Es ist das Ziel, dass alle Teilnehmenden, also Referenten wie auch Zuhörer, in ein rhythmisches und geordnetes Zusammenwirken hin zu einem zentralen Thema mit lebendigen und praktischen Inhalten finden.

Bei dieser Vorgehensweise wird man erfahrungsgemäß nicht müde, im Gegenteil, es wird sogar eine angenehme offene Atmosphäre erzeugt. Diese offene und leichte Atmosphäre führt ein Thema lebendig und "zum Greifen nah" heran. Das Thema wird verständlich und praktisch nachvollziehbar. ... weiterlesen

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Akademie für Yoga in der sozialen Ausgestaltung