Akademie für Yoga und eine freie Standposition im Leben

asana - Trainingswochenenden


Die Trainingswochenenden sollen für den Yogalehrer die praktische Möglichkeit geben, eine Reihe von einzelnen asana sorgfältig zu definieren, zu charakterisieren und in der Möglichkeit des Übens zu erweitern. Ein intensives Üben in diesem Sinne kann zu einer Steigerung und Veredelung der gesamten asana-Praxis, als auch der asana-Fachkunde beitragen. 

 

Der Praktizierende schult auf freie Weise sein Beobachtungsvermögen gegenüber der Stellung, der Haltung, der Mentalität und schließlich auch gegenüber den Demonstrationen. In den Fachfortbildungen hat sich das Üben einzelner Stellungen in dieser gegenseitigen Wahrnehmung als förderlich gezeigt im Sinne einer Steigerung und Veredelung der asana-Praxis. 

 

Die jeweilige Asana soll mit ihrer Ausstrahlung und Interpretation einen authentischen, ästhetischen, universal schönen und weisheitsvollen Charakter behalten.

 

Heinz Grill emphielt deshalb ein Training der Asana  in mehrfacher Weise: 

 

  • Welche leichteren und schwierigeren Formen gibt es, die innerhalb der Asana den seelischen Empfindungscharakter bewahren?
  • Wie leitet sich die Technik der Praxis aus dem seelischen Bild harmonisch ab?
  • Welche physischen, psychischen und sozialen Wirkungen lassen sich aus der Übung erkennen?
  • Sind die Begriffe zu den einzelnen Übungen durchdrungen und ausreichend erfasst, oder ist die Übung durch Routine und passive Teilnahme erworben?
  • Das Verständnis der Asana führt zur Korrektur und bester Hilfestellung. Anhand der Korrekturen lassen sich rückwirkend die Asana erneut erleben und erkennen.
  • Jede einzelne Asana hat eine spezifische Bewegung, Zentrierung und eine Korrektur kann aus dem Verständnis der Übung selbst erfolgen. Sie muss jedoch durch die Darstellung, Beobachtung und Schulung gelernt werden.
  • Wie lässt sich die Ästhetik in der jeweiligen Übung steigern?

 

Die nächsten Termine für die Trainingswochenenden in Lundo


Samstag und Sonntag den 01.August und 02.August 2020
Samstag und Sonntag den 19. Dezember und 20. Dezember 2020  



Beginn ist jeweils Samstag 10:00 Uhr
Ende Sonntag ca. 13:00 Uhr


Anmeldungen für die Trainingstage

Für weitere Informationen,
Kontakt und Anmeldung
bitte hier klicken.